Benediktushof, Reken

Seit 25 und 40 Jahren im Dienst für Menschen

Benediktushof ehrt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Neun Dienstjubilare des Benediktushofes haben sich mit ihren Vorgesetzten zu einem gemeinsamen Frühstück an festlich gedeckten Tischen im Speisesaal des Benediktushofes getroffen. Die beiden Geschäftsführer Martin Bodin und Thomas Spaan gratulierten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und bedankten sich für langjährigen Einsatz, Engagement und Dienst an den Menschen im Benediktushof. 


Thomas Spaan skizzierte die Veränderungen innerhalb des Benediktushofes im Laufe der Jahrzehnte: „Wir haben uns von einer klassischen Einrichtung hin zu einem Dienstleister für Menschen mit Behinderung entwickelt“, so der Geschäftsführer. In allen Arbeitsbereichen des Benediktushofes seien die Anforderungen an die Mitarbeitenden gestiegen. Spürbar sei das im Berufsbildungswerk, in der Werkstatt für behinderte Menschen sowie in den verschiedenen Wohn-Bereichen für Kinder und für erwachsene Menschen mit Behinderungen und im Ambulant Betreuten Wohnen. 


Die Jubilare: Marianne Schmedding feiert in diesem Jahr ihr 40jähriges Dienstjubiläum. Seit 25 Jahren sind Carmen Brüning, Monika Frintrop, Alfred Getner, Franz-Josef Höing, Marita Kleerbaum-Böhmert, Anna Schachner, Andreas Uepping sowie Ulrich van Essen Mitarbeitende im Benediktushof.

Ansprechpartner