Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
Schriftgröße

Datenschutzerklärung

Die Benediktushof gGmbH freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website und über Ihr Interesse an unseren Einrichtungen und unserer Arbeit. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen. Unsere Internetpräsenz wird den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes, der Datenschutzgrundverordnung und der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz gerecht. Die Beachtung geltenden Datenschutzrechtes unterliegt einer ständigen Überprüfung durch unseren Datenschutzbeauftragten.

Datenschutzbeauftragter des Benediktushofes gGmbH ist:
Achim Ronczkowski
Beauftragter für Qualitätsmanagement und Datenschutz
Benediktushof Maria Veen
Meisenweg 15
48734 Reken
Tel.: 02864 889-321
E-Mail: datenschutz@benediktushof.de

Personenbezogene Daten

Informationen, die Ihre Person betreffen, nennt man personenbezogene Daten. Dazu zählen beispielsweise Ihr Vor- und Zuname, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mailadresse. Informationen, wie die Verweildauer auf einer Website oder die Anzahl der Nutzer einer Website gehören nicht dazu, da sie nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden können.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Sie können die Seiten der JG-Gruppe besuchen, ohne dass personenbezogene Daten, d.h. Angaben, mittels derer eine Person unmittelbar identifiziert werden kann, erhoben werden.
Ihr Browser übermittelt automatisch Daten, wenn Sie eine Website besuchen. Diese Daten werden beim Besuch unserer Website in sogenannte Server Log Files gespeichert. Dabei handelt es sich nicht um personenbezogenen Daten, da man den Daten nicht Ihre Identität zuordnen kann. Die Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Die Benediktushof gGmbH ermöglicht Interessierten die Kontaktaufnahme mittels spezieller Online-Formulare, durch telefonische Nachfrage oder per Post. Hierbei werden zur Beantwortung der Anfragen personenbezogene Daten erhoben.
Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte oder eine Verwendung über die Bearbeitung der Anfrage hinaus erfolgt nicht. Sollte eine Weiterleitung an Dritte zur Beantwortung der Anfrage erforderlich sein, gilt das Einverständnis des Anfragenden insoweit als erteilt. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet werden, geben wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen weiter.

Technische Standards

Unsere Website verwendet das sogenannte SSL-Sicherheitssystem (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 256-Bit-Verschlüsselung.

Cookies

Die Internetpräsentation der Benediktushof gGmbH verwendet Cookies. Cookies sind verschlüsselte Informationen, die eine Website auf dem Computer speichert, von dem aus sie aufgerufen wird. So kann der Interauftritt auf die Bedürfnisse des Nutzers oder der Nutzerin angepasst werden. Außerdem helfen Cookies die Nutzung der verschiedenen Seiten dieser Website zu messen.

Haftungsausschluss

Die Website des Benediktushofes enthält Verweise zu anderen Internetseiten (Links). Die Betreiber der Internetpräsentation der Benediktushof gGmbH haben keinen Einfluss auf die inhaltliche Ausgestaltung der verlinkten Seiten. Diese wurden vor der Freischaltung der Links sorgfältig überprüft. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass durch die Betreiber der jeweiligen Seiten inhaltliche Änderungen vorgenommen wurden, die gegen geltendes Recht oder die Philosophie der Benediktushof gGmbH verstoßen. Die Benediktushof gGmbH distanziert sich von derartigen Inhalten.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Sicherheit

Die Benediktushof gGmbH setzt technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen ein, um die zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

etracker

Der Anbieter dieser Website nutzt Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Wir verwenden standardmäßig keine Cookies für die Web-Analyse. Soweit wir Analyse- und Optimierungs-Cookies einsetzen, holen wir Ihre explizite Einwilligung gesondert im Vorfeld ein. Ist das der Fall und Sie stimmen zu, werden Cookies eingesetzt, die eine statistische Reichweiten-Analyse dieser Website, eine Erfolgsmessung unserer Online-Marketing-Maßnahmen sowie Testverfahren ermöglichen, um z.B. unterschiedliche Versionen unseres Online-Angebotes oder seiner Bestandteile zu testen und zu optimieren. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs. 1 lit. f (berechtigtes Interesse) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher wichtig ist, werden die Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer einzelnen Person zulassen, wie die IP-Adresse, Anmelde- oder Gerätekennungen, frühestmöglich anonymisiert oder pseudonymisiert. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit durch Klick auf den Schieberegler widersprechen. Der Widerspruch hat keine nachteiligen Folgen. Wird kein Schieberegler angezeigt, ist die Datenerfassung bereits durch andere Blockier-Maßnahmen unterbunden.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.

Voice Reader Web

Beschreibung der Verarbeitungstätigkeiten für Vorlesedienst „Voice Reader Web“ gem. Art. 30 EU Datenschutz Grundverordnung

1) Name und Anschrift des Verantwortlichen: Linguatec GmbH Gottfried-Keller-Str. 12
81245 München
Tel. +49 89 896664-0
Vertreten durch: Dr. Reinhard Busch
E-Mail: datenschutz@linguatec.de

2) Beschreibung der Verarbeitungen:
Voice Reader Web ist ein Vorlesedienst für öffentliche Internetinhalte. Der Besucher der Website kann den Vorleseservice mit einem Klick auf die Vorlese-Schaltfläche aktivieren. Linguatec erhält dann direkt vom Browser des Besuchers den Webseiten-Text und generiert daraus eine Audiodatei. Die Audiodatei wird im Streaming-Verfahren an die IP-Adresse des Nutzers zurückgesendet. Außer der IP-Adresse des Nutzers werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Die IP-Adresse wird nach erfolgter Verarbeitung gelöscht. Eine Feststellung der Identität des Nutzers ist somit nicht möglich ist.

3) Übermittlung an Drittstaaten:
Keine. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich auf Rechnern in Deutschland.

4) Verwendung von Cookies:
Keine. Voice Reader Web verwendet keine Cookies

5) Unterauftragnehmer:
Keine. Die Verarbeitung läuft auf Linguatec-eigenen Rechnern.

6) Maßnahmen nach Art. 32 Abs.1 DS-GVO:

  • Die Übertragung der Webseiten-Texte zu Linguatec erfolgt über eine SSL-verschlüsselte Verbindung.
  • Die übersandten Texte werden nach erfolgter Verarbeitung gelöscht.
  • Die aus den Texten generierten Audiodateien werden nach erfolgter Verarbeitung gelöscht.
  • Die IP-Adressen der Nutzer werden nach erfolgter Verarbeitung gelöscht.

Wir benötigen Ihre Zustimmung.
Dieser Inhalt bzw. Funktion wird von Linguatec Sprachtechnologien GmbH bereit gestellt.
Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.