Benediktushof, Reken

„Es waren tolle Jahre im Berufsbildungswerk“

Absolventen verabschieden sich ins Berufsleben.

26 Absolvent*innen aus dem Berufsbildungswerk des Benediktushofes haben im Winter 2022/2023 ihre Ausbildungen mit Erfolg abgeschlossen. Beim Entlass-Kaffeetrinken im Speisesaal des Benediktushofes verabschiedeten sie sich von ihren Ausbilder*innen, Lehrer*innen, Casemanager*innen und allen Begleiter*innen. 
Zuvor hatten Benediktushof-Geschäftsführer Martin Bodin, Ausbildungsleiter Norbert Rohlf und Schulleiter Stefan Langela den jungen Leuten alles Gute für ihre berufliche Zukunft gewünscht, jede/n einzelnen namentlich nach vorne gerufen und zur bestandenen Prüfung gratuliert. Dazu gab es Geschenke von der Einrichtung und den Beifall der anderen.


Andrea Knüver, Integrationsfachkraft und Moderatorin des Nachmittags, berichtete, dass fast 40 Prozent aller Absolventen bereits eine Arbeitsstelle fest oder in Aussicht hätten und dass sich diese Zahl innerhalb der nächsten sechs Monate erfahrungsgemäß verdoppeln werde!


„Sie sind gut ausbildete Fachkräfte und haben eine Menge gelernt“, ermunterte Martin Bodin die Jugendlichen, jetzt mit ihrem Wissen und den erlernten Fertigkeiten in die Arbeitswelt zu gehen und sich dort auszuprobieren. Heutzutage bleibe man nicht ein Leben lang im gleichen Job, so Bodin: „Schauen Sie auch nach rechts und links und nutzen Sie Ihre Möglichkeiten!“ 


Nach den offiziellen Ansprachen nutzte Lukas Kracht von der Teilnehmendenvertretung die Möglichkeit, den Ausbilder*innen und Pädagog*innen für die Ausbildungszeit im Berufsbildungswerk zu danken. „Es waren tolle Jahre und ich hatte eine gute Ausbildung“, sagte der Zweiradmechatroniker und sprach damit wohl vielen aus der Seele.


Im Winter 2022/23 schlossen ihre Ausbildungen im BBW erfolgreich ab: 7 Kaufleute für Büromanagement, 4 Fachpraktiker für Bürokommunikation, 1 Elektroniker für Geräte und Systeme, 1 Technischer Produktdesigner, 3 Zweiradmechatroniker in Fahrradtechnik, 4 Orthopädieschuhmacherinnen, 1 Industriemechaniker und 5 Fachpraktikerinnen Hauswirtschaft ihre Ausbildungen im BBW erfolgreich ab. 
 

Kontakt