Benediktushof, Reken

Helferkreis

Mit dem Benediktushof

Schwierige Lebensereignisse können jeden treffen. Dann brauchen Menschen manchmal Unterstützung und ein offenes Ohr - von Mensch zu Mensch, ganz praktisch, unbürokratisch und einfach. Sei es, weil Menschen allein oder fremd sind, mit einem Handicap leben müssen, sich um die Betreuung oder Pflege von Angehörigen kümmern oder aus anderen Gründen. Als Einrichtung der Hilfe für Menschen mit Behinderungen wissen wir um die Bedeutung ehrenamtlichen Engagements.

Zusammen mit den Rekener Kirchengemeinden, dem Ehrenamtsbüro BuVO, dem Verein Leben im Alter und anderen unterstützt der Benediktushof das Ehrenamt. Wir möchten zu einem guten und solidarischen Miteinander in unserem Ort beitragen.

Für die Aktion „Offenes Ohr – helfende Hand“ suchen wir Menschen mit Tatkraft, Zeit, Ideen und dem Herzen am rechten Fleck. Der Helferkreis trifft sich monatlich im Pfarrheim St. Heinrich Groß Reken.

Ansprechpartner