Benediktushof, Reken

Respekt, Vertrauen und Teamgeist

Benediktushof als einer der besten Arbeitgeber ausgezeichnet.

Der Benediktushof Maria Veen gehört im Münsterland zu den besten Arbeitgebern im Bereich Gesundheit und Soziales. Das ist das Ergebnis einer Mitarbeiter-Befragung, die das Forschungs- und Beratungsinstitut „Great Place To Work“ mit Sitz in Köln durchgeführt hat. 339 von 563 eingeladenen Mitarbeiter*innen des Benediktushofes sowie der Firmen Transfair Montage und JG-Services hatten an der anonymen Befragung, die innerhalb der gesamten JG-Gruppe durchgeführt wurde, teilgenommen. 

In allen abgefragten Dimensionen – Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist – schnitt der Benediktushof sehr gut ab; sowohl neben anderen JG-Einrichtungen als auch im Vergleich zu anderen Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen. Die besten Noten gab es für besondere und attraktive Sozialleistungen, für Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, für die Ermutigung zur Life-Balance und für eine angemessene Bezahlung.

Die Auszeichnung „Beste Arbeitgeber Gesundheit und Soziales“ wird vom Institut „Great Place to Work“ für die Dauer eines Jahres vergeben. Sie steht für eine glaubwürdige, faire Führung und für die aktive Förderung der Mitarbeitenden. „Auch Respekt, Vertrauen und Teamgeist sind in hohem Maße Teil der Unternehmenskultur“, heißt es in dem Zertifikat.

Die Geschäftsführer Martin Bodin und Thomas Spaan sind stolz auf das Ergebnis der Mitarbeiterbefragung und die damit verbundene Auszeichnung: „Wir werten sie als Bestätigung für die gute Arbeit, die wir im Benediktushof für Menschen mit Behinderungen leisten. Und wir nehmen die Auszeichnung natürlich als weiteren Ansporn für die Zukunft.“
 

Ansprechpartner

21