Benediktushof, Reken

Benediktushof als großer Arbeitgeber

Niklas Winkelmann ist Kaufmann im Gesundheitswesen.

Im Mittelpunkt der Mensch – das gilt nicht nur für die Menschen, die unsere Leistungen in Anspruch nehmen. Das gilt selbstverständlich auch für unsere Mitarbeitenden. Der Benediktushof Maria Veen ist Arbeitgeber für rund 475 Frauen und Männer und bildet auch selbst aus. Zum Beispiel Niklas Winkelmann (22). Nach zweieinhalbjähriger Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen hat der junge Mann aus Velen jetzt die Abschlussprüfung vor der IHK Nord Westfalen mit der Note „sehr gut“ bestanden. Nach bestandener Prüfung bleibt er dem Benediktushof erhalten.


Niklas Winkelmann arbeitet im Reha-Büro des Berufsbildungwerkes (BBW). Er kümmert sich um die Aufnahme der Teilnehmer, die mit Unterstützung der Agentur für Arbeit ins BBW Maria Veen kommen und hier eine Ausbildung oder eine vorberufliche Maßnahme absolvieren.


Bereits vor seinem Abitur im Sommer 2015 am Gymnasium der Mariannhiller Missionare Maria Veen stand für den Velener fest, dass er eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich machen wollte.


Von Anfang an fühlte sich Niklas Winkelmann im Benediktushof gut aufgehoben. Besonders positiv war für ihn, dass seine Ausbilderin Johanna Gorschlüter und die Kolleginnen und Kollegen ihm viel Vertrauen entgegenbrachten und er selbstständig arbeiten durfte – Das gilt nicht nur fürs Reha-Büro, sondern auch für die anderen Bereiche wie Personal, Buchhaltung und Einkauf, die er während seiner Ausbildungszeit durchlaufen hat.


Als nächstes strebt Niklas Winkelmann den Abschluss „Wirtschaftsfachwirt“ an. Die berufsbegleitenden Vorbereitungskurse dauern insgesamt vier Jahre und finden bei der IHK Nord Westfalen in Münster statt. Seit 2,5 Jahren nimmt er daran teil.


In seiner Freizeit spielt Niklas Fußball beim TuS Velen; außerdem ist er im JuKaVe, dem Jugendkarnevalsverein Velen, aktiv. Dort hat er als amtierender Karnevalsprinz einiges vor sich: „Im Februar sind wir an jedem Wochenende unterwegs“, freut sich der 22-Jährige auf die bevorstehenden Karnevals-Sitzungen und Umzüge. „Mit der Clique macht das richtig Spaß!“


Niklas Winkelmann ist bereits der sechste Kaufmann im Gesundheitswesen, der im Benediktushof seine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat.
 

Ansprechpartner