Bewohnerin lächelt in die Kamera, Therapeutin schaut sie an.

Wir sind „excellent“

Im Mittelpunkt der Mensch - diese Unternehmensphilosophie ist unser Versprechen an jeden Schüler, Bewohner, Mitarbeiter und Partner des Benediktushofes. Um diese Philosophie umfassend umzusetzen, arbeiten wir nach eQUASS
eQUASS ist ein europäischer Qualitätsrahmen für Sozialdienstleister. Er stellt die Belange und Interessen der Menschen mit Behinderung und anderer Interessengruppen in den Mittelpunkt. eQUASS ist eine Initiative der European Platform for Rehabilitation.


Unser Berufsbildungswerk hat von eQUASS die Note „excellent“ erhalten.


eQUASS basiert auf zehn Qualitätsprinzipien:


• Führung  

 

• Mitarbeiterorientierung

 

• Rechte  

 

• Ethik 

 

• Partnerschaft

 

• Mitbestimmung 

 

• Personenzentrierung

 

• Ganzheitlichkeit 

 

• Ergebnisorientierung 

 

• Kontinuierliche Verbesserung 

 

 

Mitarbeitervertretung

Frank Rathmann, Vorsitzender der Mitarbeitervertretung.

Auch die Mitbestimmung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehört zum Qualitätsprinzip eines Sozialunternehmens. Der Vorsitzende der Mitarbeitervertretung im Benediktushof Maria Veen ist Frank Rathmann, Telefon 02864/889-483, Mail mav(at)benediktushof.de.

Schwerbehindertenvertretung

Christoph Holtick, Schwerbehindertenvertretung im Benediktushof.

Die Belange der schwerbehinderten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertritt Christoph Holtick, Telefon 02864/889-501, Mail sbv(at)benediktushof.de.