Klettern, Stammtisch, Disco

Langeweile hat im Benediktushof keine Chance. Aus unserer großen Auswahl an Freizeit-Möglichkeiten kann jeder das Passende finden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kreativ-Nachmittag mit Jacqueline, einem Stammtisch mit Bernhard, einem Disco-Abend mit Undine; Klettern mit Christoph oder Singen und Musizieren mit Lisa?

Das Freizeit-Team im Benediktushof entwickelt interessante Angebote für alle Bewohner und Rehabilitanden, denn: „Gute Kultur- und Freizeitangebote erhöhen die Lebensqualität“, betont Teamleiter Bernhard Harborg. Mit seinem Freizeitteam organisiert er auch Veranstaltungen außerhalb des Hauses. Das können Shopping-Touren, Kino-, Konzert- und Theater-Besuche oder Ausflüge sein. Bei Ferienfreizeiten reisen Bewohner z.B. nach Texel, Hochheim oder Polen. Wir möchten, dass unsere Bewohner die Zeit neben ihrer Arbeit und Beschäftigung sinnvoll und mit Spaß nutzen.


Kunst für alle

Direkt bei uns im Haus gibt es das Atelier Punktkommastrich; eine Kooperation zwischen dem Benediktushof Maria Veen und der Rekener Farbmühle e.V. Hier kann man mit Farben und Materialien experimentieren, Töpfern lernen oder einen Aquarellmalkurs belegen. Künstler aus der Farbmühle bieten Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene sowie künstlerische Aktionen an. Das Atelier ist ein Raum der Begegnung für Künstler, Kunstinteressierte und Bewohner des Benediktushofes.

Ansprechpartnerin für Kunstinteressierte im Benediktushof ist Jacqueline Wahlers, Tel. 02864.889-537 oder 889-418.

Freie Zeit genießen